Social Media Betreuung

normal_textakrobat
Social Media Betreuung für Unternehmen

So einfach und eng war Kundenkommunikation noch nie: SocialMedia Kanäle  bieten heute die einmalige Möglichkeit, mit den Bestands- und den Neukunden auf Augenhöhe zu kommunizieren. Wer sich hier bewegt, bleibt in der Wahrnehmung seiner Zielgruppe und sichert sich den Markterhalt. Dabei spielt eine kontinuierliche Pflege der jeweiligen SocialMedia Kanäle eine wesentliche Rolle. Strategie-, Ideen- und Contententwicklung, Planung von Inhalten, Liken und Teilen fremder Inhalte und ein hohe Reaktionsquote sind dabei sehr wichtig.

Unternehmen, die die Betreuung der SocialMedia Auftritte bei Facebook, Google+, Twitter, XING, LinkedIn, YoutTube oder ähnlichen Kanälen nicht selber leisten können, setzen auf die Unterstützung von Textakrobat Meike Pruhs.

Sie wollen sich auch in das spannende Abenteuer SocialMedia stürzen und wissen nicht, wie diese Welt funktioniert? Oder Sie haben den Schritt bereits gewagt und brauchen Unterstützung? Meike Pruhs berät Sie gerne.

Fallschirmsport Damme

Fallschirmsport_Damme_FacebookAls Erlebnisanbieter für Tandemfallschirmsprünge hat das Fallschirmsportzentrum „Fallschirmsport Damme“ einen eigenen Facebookkanal. Deren Pflege hat Textakrobat Meike Pruhs im Sommer 2015 übernommen. Hier werden Veranstaltungen eingepflegt, themenaffine Artikel gestreut und mit der Community kommuniziert (Termin- und Informationsanfragen koordiniert). In erste Linie geht es in diesem Kanal um die Unterhaltung der Community mit interessanten Informationen aus dem Sport. Außerdem wurde ein Google My business Profil angelegt, hier werden insbesondere die Bewertungen regelmäßig gesichtet und beantwortet. Im YouTube Kanal werden Videos eingestellt und mit den Social Media Kanälen sowie der Homepage verknüpft.

Schmitz Cargobull AG

Facebook_Schmitz_CargobullFür den Trailerhersteller Schmitz Cargobull AG hat Textakrobat Meike Pruhs im Sommer 2017 die Pflege der SocialMedia-Kanäle bei Facebook, Google+, twitter, YouTube, LinkedIn und XING übernommen. Zum einen geht es um eine zielgruppenspezifische Ansprache der entsprechenden Follower und zum anderen um die Erhöhung der Reichweite. Hierbei nutzt Meike Pruhs die vom Unternehmen gelieferten Informationen oder entwickelt selber Ideen für entsprechenden Content. Gleichzeitig beantwortet sie Anfragen von Followern. Für jeden Monat entwickelt Meike Pruhs einen Report über die monatlichen Aktivitäten und spricht Empfehlungen für kurz- oder langfristige Tätigkeiten in den jeweiligen Kanälen aus.

ZfU Steuerberatungsgesellschaft

XING_ZfUFür die ZfU Steuerberatungsgesellschaft mbH aus Münster betreut Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR die SocialMedia-Kanäle bei Facebook und bei XING. Zuvor hatte die SocialMedia-Agentur ein ausführliches Konzept für die Social-Media-Aktivitäten entwickelt. Hierin wurde herausgestellt, welche Zielgruppen die Steuerberatungsgesellschaft in welchem Medium mit welcher Ansprache ansprechen und erreichen möchte. Zusätzlich wurde ein Redaktionsplan entwickelt, der die Grundlage für die Aktivitäten in den Kanälen bildet.

Nach der Erstellung des Konzeptes wurden die beiden Kanäle bei Facebook und XING nach den Vorstellungen des Kunden von Meike Pruhs eingerichtet. Die regelmäßige inhaltliche Pflege übernimmt die Agentur aus Rheine. Hierzu werden dreimal wöchentlich die Kanäle nach teilbarem Inhalt gesichtet und eigene Beiträge erstellt. Dafür gibt es eine enge Absprache mit dem Kunden.

blue:solution software GmbH

blueblogDas Unternehmen blue:solution software GmbH verfügt über Facebook-Kanäle für die jeweiligen Softwareprodukte TopKontor Handwerk und smarthandwerk sowie für das Unternehmen blue:solution Software GmbH. Zusätzlich bewegt sich das Unternehmen noch bei Google+ und bei twitter. Für diese SocialMedia-Seiten entwickelt die Social-Media-Agentur Textakrobat aus Rheine Ideen und Redaktionspläne, die die Kommunikation mit den jeweiligen Followern bestimmen. Dabei gilt es zum einen auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren und diese zu transportieren sowie „bunte“ Beiträge zu posten – für Anfragen werden jeweils Antwortstrategien entwickelt. Gleichzeitig wird eine Aktivität auch auf anderen Seiten gepflegt. In der Kommunikation werden die Interessen der Follower berücksichtigt – diese bewegen sich überwiegend in der Handwerksbranche.

Damit sich die blue:solution software GmbH als vertrauensvoller Experte etablieren und deutlich mehr Content sowohl für die Zielgruppen als auch für Suchmaschinen liefert, etablierte der Blog-Experte Textakrobat den Unternehmensblog blue:blog. Im Vorfeld wurde ein Kurzkonzept entwickelt, welche Zielgruppe mit passender Ansprache und interessanten Themen angesprochen werden sollen. Gleichzeitig wurde eine Themen- bzw. Redaktionsplan entwickelt und eine Aufbau- sowie Layoutabstimmung mit dem jeweiligen Mitarbeiter, der den blue:blog entwickelt hat, geleistet. In Zukunft sorgt die Blog-Agentur Textakrobat aus Rheine für den passenden und regelmäßigen Content.

Almelo Tourismus

Facebook_AlmeloUm den niederländischen Ort Almelo für deutsche Touristen, die in unmittelbarer Nachbarschaft leben, attraktiver zu machen, hat die Almelo Tourismus beschlossen, eine Facebookseite aufzubauen und pflegen zu lassen. Den Aufbau und die regelmäßige Pflege liegt in den Händen von Meike Pruhs, die im Auftrag von OptImagine arbeitet. Im Rahmen der Aktivitäten werden für ausgewählte Veranstaltungen Werbekampagnen bei Facebook ausgerollt. Die Erstellung und die Koordination dieser übernimmt der Textakrobat aus Rheine.

Facebookseiten erstellen

Für folgende Unternehmen wurden Facebookseiten angelegt, die Pflege haben die Unternehmen selber übernommen. In enger Absprache wurden die Unternehmensseite mit Titel- und Profilbild sowie Unternehmensinformationen angelegt. Gleichzeitig vermittelte Meike Pruhs einige Ideen, welche Themen auf der Facebookseite in Zukunft transportiert werden können:

Emsdettener Reisebüro

Auf Augenhöhe mit den Bestands- und Neukunden kommunizieren, noch mehr aus dem Portfolio der alltäglichen Reisebüroarbeit zeigen, das Fachwissen des Teams einer breiten Öffentlichkeit präsentieren sowie sich deutlich von den Mitbewerbern absetzen, das sind die Ziele, die Nadine Nitsche, Inhaberin des Emsdettener Reisebüros, mit der Facebookseite für das Emsdettener Reisebüro verfolgt. Um diese Ziele langfristig zu verfolgen, beauftragte Nadine Nitsche die Social-Media-Agentur Textakrobat aus Rheine, eine Facebookseite anzulegen und das Team im Umgang mit der Seite zu schulen.

Facebook_Emsdettener_ReisebueroIn enger Absprache mit der Geschäftsinhaberin wurde die Unternehmensseite mit Titel- und Profilbild sowie Unternehmensinformationen angelegt. Gleichzeitig vermittelte Meike Pruhs einige Ideen, welche Themen auf der Facebookseite in Zukunft transportiert werden können. Die gesamte Pflege wird das Team des Emsdettener Reisebüros selber übernehmen.

Nach nur wenigen Tagen der Veröffentlichung hat die Facebookseite des Emsdettener Reisebüros die 100-Follower-Marke geknackt. Es ist davon auszugehen, dass dieser Fanstrom auch in Zukunft nicht abreißt. Dazu bedarf es aber auch weiterhin von Seiten des Reisbüros Informationen aus der Reisewelt mit Mehrwert.

Hörsteler Hundezentrum

Um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen und eine noch engere Bindung zu den Hundebesitzern aufzubauen, hat sich das Hörsteler Hundezentrum dazu entschlossen, eine Facebookseite für das Hörsteler Hundezentrum einzurichten. Dazu hat Hundetrainer Stefan Beermann die Unterstützung der Social-Media-Expertin Meike Kluska angefordert. In enger Absprache wurde die Facebookseite nach den Layoutvorgaben des Hörsteler Hundezentrums innerhalb kürzester Zeit angelegt.

Facebookseite_Hoersteler_HundeschuleBisher gab es nur die Hörsteler Hundeschule, die sich aber mit zunehmender Anzahl an Dienstleistungen (Seminare, Vorträge, Hundefriseur, Hundephysiotherapeutin) zu einem Hundezentrum in Hörstel etabliert hat. Diese Kompetenz soll sich manifestieren und noch mehr Kunden in Zukunft binden. Dafür nutzt das Hörsteler Hundezentrum nun auch den Social-Media-Kanal Facebook. Hier vermittelt das fünfköpfige Hundetrainerteam die fachliche Kompetenz, unterhält die Follower mit bunten Themen aus der Hundewelt, klärt auf, zeigt das Leben im Hundezentrum und baut somit eine enge Bindung zur Zielgruppe auf. Innerhalb kürzester Zeit ist die Followerzahl stark angestiegen. Zusätzlich hat Textakrobat aus Rheine eine Liste mit Themen zusammengestellt, die das Hörsteler Hundezentrum in Zukunft transportieren kann.

CS Steuerberatung Ute Culmsee-Schwarte

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Social Media Betreuung  |  in

Internetseitengestaltung

Textakrobat

Internetseitengestaltung

Wer heute nicht mit einer Unternehmensseite im Internet präsent ist, verschwindet aus der Wahrnehmung seiner Zielgruppe und somit langfristig auch vom Markt. Kunden informieren sich heute im Netz über Produkte, Dienstleistungen sowie Unternehmen und entscheiden sich dann für einen Kauf oder eine Beauftragung. Und das tun sie vermehrt auch über mobile Endgeräte. Ist eine Internetseite nicht in einem responsiven Design angelegt, sind die User somit gezwungen die Inhalte heran zu zoomen, erhöht das bei Internetseiten nicht den gewollten Erfolg. Die Verweildauer sinkt, der User wandert ab. Gleichzeitig müssen neben den technischen Voraussetzungen auch die Inhalte informativ und ansprechend sein. Wer auf der Internetseite an seiner Zielgruppe vorbei“spricht“, wird mit Ignoranz bestraft. Auch die große Suchmaschine Google straft Internetseiten mit schlechtem Inhalt und veralteter Technik ab. Damit das nicht passiert, bietet Textakrobat Meike Pruhs Internetseitengestaltung für Unternehmen an. Sie begleitete den Prozess vom Aufbau der Struktur, über die Ideenentwicklung für das Layout und die Erstellung der zielgruppenspezifischen Inhalte bis hin zur technischen Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit der Lingener Internetagentur thynk.media.

Sie wollen sich auch in optimaler Form im Internetseite präsentieren? Dann lassen Sie sich vom Textakrobat aus Rheine beraten. 

AVN Nutzfahrzeuge-Service & AVN Fahrzeugvermietungs GmbH

Internetseite AVNFür die beiden Unternehmen AVN Nutzfahrzeug-Service und AVN Fahrzeugvermietungs GmbH hat „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“ aus Rheine eine neue Internetseite erstellt. Hierbei ging es darum, beide Unternehmen auf einer Internetseite zu präsentieren. Obwohl unternehmensrechtlich getrennt voneinander sind die Unternehmen in ihrer Arbeit und ihrem Portfolio stark verzahnt.

Der Aufbau der Internetseite und die Layoutberatung übernahm Textakrobat Meike Pruhs, das Webdesign sowie die technische Umsetzung der Netzwerkpartner thynk.media. In enger Absprache mit dem Kunden AVN Nutzfahrzeug GmbH aus Hörstel-Dreierwalde wurden außerdem Suchmaschinenoptimierte Texte und hochauflösende Fotos erstellt – diese Aufgaben übernahm die PR-Agentur Textakrobat.

Die neue Internetseite zeigt das gesamte Portfolio des Unternehmens. In nur wenigen Wochen konnte die Internetseite online gehen. Die Internetseite wurde in einem responsiven Webdesign programmiert und passt sich somit den Endgeräten an. D.h. sie ist sowohl am heimischen PC-Bildschirm als auch auf dem TabletPC und dem Smartphone in ihrer vollen Größe zusehen.

Mit hochwertigen Texten wurde wichtiger Content für die Suchmaschinenoptimierung geschaffen. Das sorgt für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen. Dafür sorgte zusätzlich auch die Programmierung von der Internetagentur thynk.media. Weil das Unternehmen AVN Fahrzeugvermietungs GmbH Lastkraftwagen und Anhänger nicht nur vermietet, sondern auch über die Plattform mobile.de verkauft, wurde die mobile.de-Seite in die Internetseite eingebunden. Übersichtlich, ausführlich beschrieben und bebildert sind nun alle Fahrzeuge, die in der Vermietung sind, auch online zu sehen. Somit kann sich der Kunde ein umfassendes Bild von dem Portfolio des Unternehmens aus Hörstel-Dreierwalde machen.

Fallschirmsport Damme

Fallschirmsport DammeDie alte Internetseite von Fallschirmsport Damme war in die Jahre gekommen und sollte technisch, optisch und inhaltlich auf den neuesten Stand gebracht werden. Gleichzeitig sollte ein Ticketshop integriert werden. Eine zielgruppenspezifische Ansprache verpackt in lesefreundlichen und googleoptimierte Texte wurden in eine sinnvolle Struktur gebracht. Diese Arbeit übernahm Meike Pruhs und verfasst für mehr als 20 Unterseiten unterschiedliche Texte, die die Zielgruppe Tandemgäste, Fallschirmsprungschüler und bestehende Skydiver ansprechen. Dabei wusste die Textexpertin aus Rheine ganz genau, welche Informationen die Zielgruppe erreichen sollen.

Green Duck

Titel_InternetseiteTechnisch und optisch in die Jahre gekommen, war die Internetseite des Unternehmens Green Duck. So war die Internetseite nicht in einem responsiven Design und somit für die Suchmaschine Google unattraktiv. Auch klagte das Unternehmen immer wieder, dass die veraltete Version des Content Managementsystems (CMS) Joomla Sicherheitslücken aufwiese und somit Tür sowie Tor für Virusangriffe geöffnet hatte. Die Onlineagentur aus Rheine sollte handeln. Ergebnis einer Analyse durch die Internetagentur thynk.media war: Eine Neuauflage sei zeit- und kostentechnisch günstiger, als die Umstellung auf eine aktuelle Version von Joomla. Im Zuge der technischen Überarbeitung wurden außerdem eine neue Struktur für die Internetseite erarbeitet, stärker am Portfolio des Unternehmens orientiert, und alle Texte inhaltlich geprüft sowie ggf. angepasst.

Stadtteil Rheine-Rodde

Internetseite_Rodde_StartseiteMit einer eigenen Internetseite will der Stadtteil Rheine-Rodde auch online wahrnehmbar sein. Der demografische Wandel hat in dem Dorf seine Spuren hinterlassen: Die Altersstruktur steigt und Vereine sowie Verbände klagen über zunehmenden Mitgliederrückgang. Neubürger müssen her. Mit dem Internetauftritt will das Dorf auch online auf sich aufmerksam machen. Auf Basis der Imagebroschüre Rodde entwickelte Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR aus Rheine nun eine Internetseite für den Stadtteil. Während die PR-Agentur das Konzept, die Texte sowie Fotos erstellte, über nahm die Internetagentur thynk.media GbR Layout und Webdesign.

Noch mehr Aktualität und noch mehr Informationen – zeitnah – verspricht der Textakrobat aus Rheine, denn die komplette Pflege der Seite übernimmt federführend die PR-Agentur. Rund 78 % der Deutschen bewegen sich online und wer hier nicht auffindbar ist, der verschwindet aus dem Blick und somit auch aus der Wahrnehmung der Menschen. Das gilt nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Dörfer, Gemeinden und Städte.

Vereine & Verbände, aber auch Unternehmen haben hier die Möglichkeit, sich in einem ausführlichen Porträt und mit aktuellen Kontaktdaten zu präsentieren. In einem Terminkalender wird über Veranstaltungen im Stadtteil informiert. Gleichzeitig können in einem Newsbereich aktuelle Informationen über den Stadtteil transportiert werden. Dafür hat die Agentur, die sich gleichzeitig auch in der örtlichen Initiative ProRodde engagiert, einen engen Kontakt zu den regionalen Vereinen sowie Verbänden aufgebaut und erhält von diesen die aktuellsten Meldungen, die dann umgehend auf der Internetseite eingestellt werden. Die Seite soll sich somit mittelfristig zu einer Online-Tageszeitung für das Dorf Rodde etablieren – hier kann sich die Bürgerschaft über das örtliche Leben informieren. Die Internetseite wurde in einem responsiven Layout erstellt und gewährleistet somit eine optimale Darstellung auf jedem Endgerät.

Ferienwohnung Heeke – Webvisitenkarte

Titel_Fewo_HeekeFür die Ferienwohnung Heeke aus Rheine-Rodde entwickelte die Agentur Textakrobat aus Rheine in Zusammenarbeit mit der Internetagentur Thynk.media aus Lingen eine Webvisitenkarte. Abstimmung mit dem Kunden, Textentwicklung, Fotoauswahl und Seitenaufbau übernahm in dem Fall Meike Pruhs, während Christian Schotte von thynk.media die layouttechnische Entwicklung der Internetseite in die Hände nahm.

Ferienwohnung Prus – Webvisitenkarte

Titel_Fewo_Prus KopieEine Internetseite in Form einer Webvisitenkarte erhielt auch die Ferienwohnung Prus in Greetsiel. Damit wird die Ferienwohnung in Greetsiel nun auch online sichtbar. Abstimmung mit dem Kunden, Textentwicklung, Fotoauswahl und Seitenaufbau übernahm Meike Pruhs, während Christian Schotte von thynk.media aus Lingen die layouttechnische Entwicklung der Internetseite übernahm.

Küchenputzer – Webvisitenkarte

Internetseite_KuechenputzerIn der Zusammenarbeit mit dem Küchenputzer Burhard Greiwe tauchte auch immer wieder der Wunsch nach einer eigenen Internetseite für den Küchenputzer auf. Die Domain war bereits reserviert. Für den Übergang hat sich Burkhard Greiwe für eine Webvisitenkarte entschieden. Layout und technische Umsetzung übernahm in enger Beratung von Meike Pruhs Christian Schotte von thynk.media GbR aus Lingen (Ems). Auch hier wurden neben den Kontaktdaten ein Vorher-Nachher Effekt in Form von Bildern, die sich über einen Schieber verändern lassen, eingebaut.

Holzbau Stevens

Internetseite_Holzbau_StevensIrritiert von den Guerillamachenschaften einer Onlineagentur, die dem Holzbauunternehmen Holzbau Stevens aus Rheine-Rodde eine Neuauflage der Internetseite anbieten wollten, nahm Joachim Stevens Kontakt zu Meike Pruhs auf. Sie durchforstete die kryptische Analyse der Agentur und priorisierte die einzelnen Punkte. Anschließend passte sie Texte inhaltlich an und verfasste Meta-Discriptions, die anschließend in der Suchmaschine Google gut leserliche Vorschaufenster bilden. In Zukunft wird der Textakrobat aus Rheine die inhaltliche Pflege der Internetseite übernehmen.

schrankwerk.de

schrankwerk.deGoogleoptimierte Texte beauftragte das Unternehmen Dickmänken aus Rheine für die Internetseite schrankwerk.de. Hier mussten eine Vielzahl unterschiedlicher Texte entwickelte werden, die sowohl den Leser als auch die Suchmaschine Google überzeugt.

Bildungswerk Therapeutische Berufe

Bildungswerk Therapeutische BerufeUm für Google noch besser auffindbar zu werden, ist es wichtig, auch die Meta-Discriptions für seine Zwecke zu nutzen. Hierbei gilt es knackig kurze Texte zu entwickeln, die Google, aber auch den Internetnutzer auf die Internetseite zu locken. Mit diesem Abliegen beauftragte das Bildungswerk Therapeutische Berufe Texterin Meike Pruhs zahlreiche kurze Texte und Überschriften zu erstellen.

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Internetseitengestaltung  |  in

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Externe Pressestelle

Textakrobat

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Externe Pressestelle

Titel_PressemitteilungTrotz des starken Entwicklung der Social Media Kommunikation ist ein enger Kontakt zu den regionalen aber auch überregionalen Medien sowie zur fachspezifischen Presse ein wichtiger Teil der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Können Unternehmen Artikel über interessante sowie lesergruppenspezifische Unternehmens- oder Produktentwicklungen platzieren, erhöhen sie ihre Glaubwürdigkeit und schonen mitunter auch das Werbebudget. Ganz nach dem Motto „steter Tropfen höhlt den Stein“ ist es deshalb wichtig, immer wieder Pressemeldungen an die entsprechenden Medien zu versenden. Darüber hinaus sollten diese Meldungen für die Presse optimal aufbereitet sein, so dass die Nacharbeit für den Redakteur so gering wie möglich ist und somit Abdruckchancen enorm steigen. Als ausgebildete Redakteurin für Printmedien (Volontariat bei der Funke Medien Gruppe, ehemals WAZ Mediengruppe) und jahrzehntelange Erfahrungen als freie Journalistin, weiß Meike Pruhs ganz genau, wie eine erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aussieht und kann für Unternehmen die Funktion einer externen Pressestelle übernehmen. Für einige Unternehmen verfasst sie deshalb in regelmäßigen Abständen Pressemeldungen und pflegt einen engen Kontakt zu den Redaktionsteams.

Sie sind auf der Suche nach einer Presseexpertin und brauche dabei Unterstützung? Dann nehmen Sie mit Meike Pruhs Kontakt auf, sie weiß, wie Medien funktionieren.

Keeblatt Rheine e.V.

KleeblattFür den gemeinnützigen Verein Kleeblatt Rheine e.V. hat Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR Ende 2014 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernommen, um die Veröffentlichungen in der regionalen Presse zu optimieren und somit die Aufmerksamkeit auf die Tätigkeit des Vereins zu erhöhen. Entwickelt wurde ein Themenplan, der sukzessive „abgearbeitet“ wird. Gleichzeitig ist die PR-Agentur aus Rheine Ansprechpartnerin für Texte jeglicher Art. Im Sommer 2015 koordinierte Meike Pruhs einen Pressetermin mit Dr. Peter Lüttmann, Bürgermeister in Rheine. Im Vorfeld wurde die Presse eingeladen. Im Rahmen des Termins fotografierte die PR-Fotografin Meike Pruhs die Veranstaltung, verfasste anschließend noch eine ausführliche Pressemeldung und versorgte die Presse mit dem entsprechenden Material.

Hier eine Auswahl der bisher erschienen Artikel in den örtlichen Medien:

blue:solution software GmbH

Für die blue:solution software GmbH, Hersteller für Handwerkersoftware, übernimmt „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“ aus Rheine die Funktion einer externen Pressestelle:

In enger Absprache mit dem Unternehmen blue:solution software GmbH und angepasst an die Themenpläne einzelner Medien erstellt die PR-Agentur Textakrobat  Pressemitteilungen. Diese werden zu den jeweiligen Softwareprodukten des Unternehmens TopKontor Handwerk, TopKontor Zeiterfassung, smarthandwerk und TopApps entwickelt.

Pressebereich für Homepage entwickelt

Auf der Homepage des Unternehmens wurde von der Expertin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ein Pressebereich aufgebaut. Dabei ging es darum, einen Service für Medien anzubieten. Im Vorfeld wurden zu allen Softwareprodukten und zum Unternehmen Presseartikel erstellt, die dort nun zum Download bereit stehen. Darüber hinaus bietet ein Mediencenter hochauflösendes Bildmaterial und in einer Rubrik Pressespiegel die aktuellsten Berichterstattungen des Unternehmens zum Download an.

Pressekontakt

Textakrobat pflegt im Namen des Unternehmens blue:solution Software GmbH einen engen Kontakt zu den für das Unternehmen interessanten Medien.

  • Anwenderberichte

Im Rahmen von Anwenderberichten erklären die Kunden der blue:solution software GmbH, warum sie sich für ein Softwareprodukt des Unternehmens entschieden haben und wie die Arbeit damit funktioniert. Die Anwenderberichte bieten den Kunden außerdem eine Plattform, ihr Unternehmen vorzustellen. Hier übernimmt die Text-Agentur die Terminabsprache, die Vorortgespräche, die Erstellung eines passenden Fotos sowie der Texte. Die Anwenderberichte werden in enger Ansprache mit den Redaktionen den Medien zur Veröffentlichung angeboten. Darüber hinaus sind die Berichte für das Unternehmen passende Hilfsmittel in der Ansprache von Neukunden.

  • PR-Jahresplanung

Mit einer auf die Marketingaktivitäten der blue:solution software GmbH abgestimmten PR-Jahresplanung sollen in Zukunft die PR-Tätigkeiten noch besser organisiert sein. Der PR-Jahresplan ist eng an den Themenplänen der ausgewählten Medien orientiert und vereinfacht die zeitnahe Erstellung von Presseartikeln. Das erhöht außerdem die Chance für eine Berichterstattung. Anwenderberichte, die thematisch passen, sollen ebenfalls darauf abgestimmt erstellt werden.

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Externe Pressestelle  |  in

Logoentwicklung

Textakrobat

Logoentwicklung

Das Logo eines Unternehmens ist wohl der wichtigste Punkt für die ausgearbeitete Corporate Identity. Denn es ist der Orientierungspunkt und das Wiedererkennungsmerkmal für den Kunden. Hieran kann er sich orientieren und weiß: Aha, dass ist „mein“ Unternehmen. Hier gilt es natürlich etwas zu kreieren, dass das Produkt oder das Unternehmen wiederspiegelt. Um das herauszufinden, führt Meike Pruhs intensive Gespräche mit dem jeweiligen Unternehmen und arbeitet heraus: wofür stehen Unternehmen und Produkte. Die grafische Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Jo Brüggemann. Design + Werbekonzepte aus Rheine.

Sie möchten ein neues aussagekräftiges Logo für Ihr Unternehmen haben? Dann nehmen Sie mit Meike Pruhs Kontakt auf. 

Hier eine Auswahl der Logos, die der Textakrobat aus Rheine entwickelt hat:

ReitGeist aus Steinfurt

ReitGeist_gesamt_webseiteDie Dienstleistung, die Denise Fleischer und Jutta Beckmann anbieten, ist anders und in jedem Fall eine Alternative für Mensch und Pferd. Mit drei Logos, die für sich, aber auch in Kombination erscheinen sollen, wollen die beiden Pferdeexpertinnen ihre Zielgruppe auf sich aufmerksam machen.

Bei den Logos „Alternative Reittherapie“, die aktuell noch im Aufbau ist, und „ReitGeist“ muss klar erkennbar sein, dass es hier um Mensch sowie Pferd im Einklang geht und das beide Lebenswesen sich auf Augenhöhe begegnen. Das Pferd ist bewusst ohne Zaumzeug dargestellt, denn um die klassische Reitweise geht es Denise Fleischer und Jutta Beckmann mit ihrer Arbeit nicht. Wer Probleme mit seinem eigenen Pferd hat und einen alternativen Weg wählen möchte, ist bei ReitGeist aus Steinfurt genau richtig. Hier wird ganzheitlich gedacht und auf eine vollkommene Verbindung zwischen Reiter und Pferd gesetzt. Gleichzeitig sind Menschen willkommen, die in anderen Reitschulen keine Möglichkeit haben, das Reiten zu erlernen. Gründe für einen solchen Ausschluss können Krankheiten oder körperliche Konstitutionen (Beispielsweise Übergewicht) sein. Das Angebot von ReitGeist wird als einzelne Trainingsstunden oder als ganze Trainingswoche auch für Interessierte aus anderen Regionen angeboten.

Denise Fleischer hat zusätzlich zu ihrer Ausbildung als ganzheitliche Pferdetherapeutin eine Ausbildung zur Therapeutin für Mentalenergetik abgelegt. Ihr Angebot soll mit dem Logo „LebensArt“ beworben werden. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt und wieder können Menschen mit gesundheitlichen Problemen einen anderen Weg wählen. Genau das zeigt das Logo: Es geht um den Menschen und …auch anders!

Zusätzlich wurde noch ein Logo für die „Alternative Pferdetherapie“ entwickelt – diese befindet sich derzeit noch im Aufbau. Aber auch mit diesem Logo soll deutlich werden: Mensch & Tier begegnen sich auf Augenhöhe und können nur im Einklang erfolgreich mit einander arbeiten.

In der Farbwahl wurde deutlich, dass ein Grau- und ein heller Braunton am besten zur Darstellung des Portfolios passen. Die konzeptionelle Arbeit übernahm die PR-Agentur Textakrobat aus Rheine, die grafische Umsetzung lag in den Händen von Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte aus Rheine.

Küchenputzer

Kuechenputzer_Logo_webMit dem Wunsch, ein eigens Logo und eine Visitenkarte zu bekommen, ging Küchenputzer Burkhard Greiwe aus Hörstel auf Textakrobat Meike Pruhs zu. Das Logo sollte deutlich seine Tätigkeit als Küchenrenovierer darstellen, der die Funktionalität der Küche aufrechterhält und der Küche dabei eine neue moderne Optik verleiht. Der Name Küchenputzer stand bereits fest. Das Logo sollte deutlich machen, dass es sich dabei nicht um eine Reinigungsfirma handelt. Im Logo sollte eine vorher-nachher-Situation, ein Hobel und eine Küchenarbeitsplatte integriert werden. Konzept, Idee und Beratung übernahm die PR-Agentur aus Rheine, die layouttechnische Gestaltung Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte aus Rheine. In enger Absprache mit Burkhard Greiwe wurden Details abgestimmt und umgehend umgesetzt. Dabei war es wichtig, die Ideen des Kunden aufzugreifen und umzusetzen, wenn auch an der einen oder anderen Stelle in modifizierter Form.

Logo für ein Dorf: Rodde – natürlich!

Im Rahmen der Erstellung der Imagebroschüre für den Rheinenser Stadtteil Rodde, wurde außerdem ein neues Logo für den Stadtteil entwickelt. Idee, Konzept und Text übernahm „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“ aus Rheine, das Design entwickelte Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte. Im Logo sollten die prägnanten Merkmale des Stadtteils erkennbar sein.

Ein Leben dort, wo andere Urlaub machen, mitten in der Natur, gelegen am Dortmund-Ems-Kanal, dazu ein gestärktes Vereins- und Gemeinschaftsleben, mit Grundschule sowie Kindergarten – das ist Rodde, ein Dorf mit Charakter. Die neuentwickelte Dachmarke für das rund 1.500 Einwohner große Dorf soll in Zukunft den Außenauftritt des Dorfes begleiten. „Rodde – natürlich!“ – die Zweideutigkeit ist offensichtlich, denn so natürlich gelegen das Dorf ist, so selbstverständlich ist es für viele, hier zu leben. Angelehnt an das Rheine „R“ im Stadtlogo kombiniert mit den sanften und natürlichen Farben grün, blau und braun – Symbolik für den natürlich gelegenen Ort am Wasser – wurde das Rodder Logo entworfen. Der rote Punkt im Logo ist sowohl ein grafischer Hingucker, als auch ein markantes Symbol für die Rodder Schleuse.

Nach der Entwicklung des Logos wurde von der PR-Agentur aus Rheine eine Pressekonferenz organisiert, im Rahmen dessen das Logo der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dazu wurde die örtliche Presse eingeladen und anschließend eine Pressemitteilung inklusive Pressefoto angeboten.

Um der Vielfältigkeit des Stadtteils Rodde gerecht zu werden, wurden außerdem noch weitere thematische Logos entwickelt. Neben „Rodde – natürlich!“ gibt es außerdem:

„Rodde – familienfreundlich!“

„Rodde – sportlich!“

„Rodde – heimatlich!“

„Rodde – gemeinschaftlich!“

„Rodde – gastfreundlich!“

„Rodde – landwirtschaftlich!“

„Rodde –wirtschaftlich!“

„Rodde – geschichtlich!“

„Rodde – aktuell!“

„Rodde – Kanalhafen!“

Damit haben Vereine und Organisationen die Möglichkeit, das Logo an unterschiedlichen Stellen einzusetzen.

HKC Rheine – Hollweg, Kümpers & Comp.

Schild_HKC_Maibaum_1Das Unternehmen HKC Hollweg, Kümpers & Comp. engagiert sich stark in seiner Region und möchte dort auch einen hohen Wiedererkennungswert haben. Im Ortskern des Stadtteils, in dem das Unternehmen ansässig ist, befindet sich ein großer Maibaum. Hier wollte das Unternehmen sich neben anderen Unternehmen mit einer kleinen Werbetafel platzieren. Die Vorgabe: Es sollte nicht das normale Unternehmenslogo platziert, sondern ein Branchenlogo entwickelt werden. Das Unternehmen ist seit mehr als 100 Jahren für die Produktion von Straßen-, Wasser- und Wegebaustoffen zuständig. Gleichzeitig ist die Zweigniederlassung in Kanalhafen ein wichtiger Umschlagsdienstleister sowie Lagerist und Logistiker. Kennzeichnend dafür sind Kräne, die im Kanalhafen Materialien auf große Schiffe verladen. Mit der Kamera bewaffnet fing Meike Pruhs diese Prozesse im Hafen ein und bildete außerdem die anderen am Maibaum befindlichen Logos ab. Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte setzte es am Ende grafisch um.

Sonja Gayer … be authentic!

Logo_Sonja_GayerDie Einzelunternehmerin Sonja Gayer arbeitet mit Menschen zusammen, die über Pferde und Hunde ihre eigene Persönlichkeit entwickeln und stärken. Diese Art der Persönlichkeitsentwicklung holt die Authentizität der Menschen hervor. Es gilt die Tiere mit einer ehrlichen Art zu überzeugen. Gerade Pferde sind in diesem Bereich sehr sensibel und lassen sich nichts vormachen. Sie folgen nur wirklich überzeugenden und ehrlichen Menschen. Es galt nun diese Arbeit in einem gemeinsame Logo unterzubringen. Als Farben wurden grüne und graue Pastelltöne gewählt. Hund und Pferd sollten eine Einheit bilden, der Mensch mit ihnen verschmelzen. Dazu entwickelte Textakrobat Meike Pruhs den Slogan …  be authentic! Die grafische Umsetzung übernahm wieder Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte. Sonja Gayer ist von dem Logo begeistert und findet sich sowie ihre Arbeit in diesem Logo wieder. Endlich habe sie ein Logo, mit dem ihre Arbeit deutlich werden.

 

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Logoentwicklung  |  in

Flyer – Visitenkarten – Broschüren

Textakrobat

Flyer – Visitenkarten – Broschüren

Ein Flyer, eine Visitenkarte oder eine Imagebroschüre sind die meistgenutzten Kommunikationsmittel, die Unternehmen im Einsatz haben. Dabei ist es gerade für einen Flyer oder eine Imagebroschüre sehr wichtig zu wissen, welche Zielgruppe damit erreicht werden möchte. Was nutzt der schönste und teuerste Flyer, wenn der Kunden nach dem Durchlesen nur Fragezeichen im Kopf hat. Eine Chance, darauf die passenden Antworten und Erklärungen zu geben, hat ein Unternehmen selten bis gar nicht. Was passiert? Der Kunde wird nicht verstehen, was das Unternehmen im anbietet und wird am Ende nicht kaufen. Das Material landet im Altpapier. Deshalb findet Meike Pruhs im engen Beratungsgespräch heraus, welche Zielgruppe mit welcher Ansprache erreicht werden soll. In der Regel ist sie die Übersetzerin zwischen Unternehmen und Kunde. Nicht selten tun sich Unternehmen schwer, die passenden Worte zu finden. Diese findet dann der Textakrobat aus Rheine.

Eine Visitenkarte ist oft eine Möglichkeit, sich bei einem Kunden oder Geschäftspartner wieder in Erinnerung zu bringen. Stimmen hier die Angaben nicht oder fehlen gar, ist das Logo nicht untergebracht oder das Corporate Design außer Acht gelassen, landet eine solche Visitenkarte schnell im Rundordner – das muss nicht sein.

Sie möchten Ihre Zielgruppe erfolgreich ansprechen? Sie brauche neue Visitenkarten? Dann ist Meike Pruhs genau die richtige Ansprechpartnerin für Sie. 

Flyer und Broschüren:

Flyer für TC „Rodde Igels“ e.V.

FlyerDabei ging es um eine kurze und prägnante Darstellung der Tätigkeit von TC „Rodde Igels“ e.V.. Nach einer Recherche und Gesprächen mit dem ersten Vorsitzenden Günter Heeke, gab es ein kurzes Abstimmungsgespräch mit Jo Brüggemann von Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte aus Rheine, der die Layouterstellung des Flyers übernahm. Das Gesamtkonzept sowie die Erstellung der Texte, Fotoauswahl und die Layoutberatung lagen dabei in den Händen der Kommunikations-Agentur Textakrobat – außerdem wurde der Druck in Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern angeboten.

Ausbildungsflyer für Feldhaus Fenster

Ausbildungsflyer_Feldhaus_3Ausbildungsflyer_Feldhaus_2Am Grevener Damm 250 hat ein ganz besonderes Bauwerk vor vielen Jahren seinen Platz gefunden: Wer das Unternehmensgebäude von Feldhaus Fassaden + Fenster GmbH & Co. KG passiert hat, ist in Emsdetten angekommen. Dass sich hinter dieser imposanten Unternehmensfassade ein Arbeitgeber für rund 220 Mitarbeiter sowie Mitarbeiterinnen verbirgt und dort gleich vier Ausbildungsberufe auf junge Menschen warten, ist wahrscheinlich nicht jedem gleich auf Anhieb bewusst. Fachkräfte, die das Unternehmen für seine europa- ja sogar weltweiten Aufträge braucht, sind für die Zukunft des Fassadenspezialisten äußerst wichtig. Regional nutzt das Unternehmen Ausbildungsmessen und einen engen Kontakt zu den Schulen, um auf sich und sein Portfolio aufmerksam zu machen. Dabei setzt das Unternehmen auf aussagekräftige Flyer.

Bisher gab es in der Unternehmenskommunikation einen Flyer, der die Ausbildungsmöglichkeiten kompakt darstellte. Gesetzt hatte das Unternehmen in der Vergangenheit auf viel Text und nur wenige Bilder, um das gesamte Spektrum der Ausbildungsmöglichkeiten abzubilden. Im engen Kontakt zum Emsdettener Unternehmen hat der Textakrobat und PR-Spezialist aus Rheine einen neuen Ausbildungsflyer für das Unternehmen erstellt. Der Vorschlag: Die Erstellung eines Gesamtflyers, der die Ausbildungsmöglichkeiten bei Feldhaus kurz umschreibt und von vier ausbildungsspezifischen Flyern, die den Ausbildungsberufen „Metallbauer/in – Fachrichtung Konstruktionstechnik“, „Technische/-r Systemplaner/in – Fachrichtung Konstruktionstechnik“, „Industriekaufmann/-frau & Kaufmann/-frau für Büromanagement“ und „Bachelor of Engineering“ den notwendigen Raum geben.

Ausbildunsgflyer Feldhaus

Im Bereich Konzept, Texterstellung und auch Bildsprache setzte Meike Pruhs die entsprechenden Akzente, die grafische Umsetzung lag in den Händen von Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte aus Rheine. Der Titel wurde so entwickelt, dass er junge Menschen direkt anspricht. Mit einer eindeutigen Bildsprache, die den Titel „Wir wollen Dich…!“ unterstreicht, soll in Zukunft die Gewinnung von Fachkräften gelingen. Im Hintergrund befindet sich selbstverständlich das markante Unternehmensgebäude. Die Bilder im Innenteil des Flyers sollten die spezifischen Aufgabenbereiche der Ausbildungsberufe im Unternehmen widerspiegeln. In einem Fotoshooting erstellte die PR-Fotografin Meike Pruhs eine große Auswahl an Bildern und bearbeitete sie anschließend. Die Textform sollte ebenfalls junge Menschen ansprechen, gleichzeitig aber auch die Kompetenz des Unternehmens zeigen. Innerhalb des Unternehmens Feldhaus wurden die aktuellen Azubis mit ins Boot genommen – auch sie, als junge Arbeitnehmer und Arbeitsnehmerinnen, hatten Einfluss auf die Präsentation des Unternehmens als Ausbildungsstätte mit einem Flyer.

Den Druck hatte das Unternehmen Lammert Druck aus Hörstel-Riesenbeck übernommen. Ihrem Werbeslogan „blitzschnell“ hatte die Druckerei alle Ehre gemacht. In nur vier Drucktagen waren 4.000 Flyer erstellt worden. In einer tollen und engen Absprache wurden auch kleinere Druckdatenfehler schnell behoben.

 

Flyer für Fallschirmsport Damme

FlyerFlyer_Fallschirmsport_Damme_Seite_2_kleinFür den Fallschirmsprungplatz Fallschirmsport Damme wurde ein Flyer entwickelt, angelehnt am Corporate Design.

Zielgruppe:Gäste, die einen Tandemfallschirmsprung machen und bereits einen Gutschein gekauft haben. Sie sollen zum einen über den Ablauf, aber auch über die weiteren Möglichkeiten in Sport informiert werden. Gleichzeitig sollen auch Neukunden angesprochen werden.

Format: Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), sechsseitig, Hochformat, passende für den Briefumschlag, mit dem Anschreiben und Gutscheintickets versendet werden

Flyer Ferienwohnung Prus

Fewo_Heeke_Flyer_Druck_Seite_1_kleinFür die Ferienwohnung Prus in Greetsiel wurde ein Flyer entworfen, der darauf aufmerksam machen soll, dass auch direkt bei Familie Prus gebucht werden kann. Die meisten Gäste buchen über die bekannten Buchungsportale.

Zielgruppe: Gäste, die bereits gebucht haben und für die nächste Saison auf die Direktbuchung aufmerksam gemacht werden sollen. Gleichzeitig liefert dreiseitige Flyer Informationen über die Ferienwohnung und spricht somit auch Neukunden an.

Format: Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), zweiseitig, Querformat, passende für den Briefumschlag, mit dem das Buchungsanschreiben zur Bestätigung versendet wird.

Flyer Grabmale Wienker

Flyer_Grabmale_Wienker_Ansprache_Bestatter_Seite_1_neu_kleinUm seinen Kundenstamm zu erhöhen und neue Partner in Form von Bestattungsunternehmen zu finden, beauftragte Grabmale Wienker Meike Pruhs mit der Erstellung zielgruppenspezifischer Flyer und Anschreiben. Die Flyer sollten zum einen Trauernde und Beerdigungsinstitute ansprechen und zum anderen das Portfolio aufzeigen. Entstanden sind insgesamt vier Flyer und zwei Aschreiben, die Kord Schröder nun auf dem Postweg versenden kann.

Zielgruppe: Trauernde, die vor der Entscheidung stehen, einen Grabstein als Erinnerung zu kaufen; Bestatter, die einen Steinmetz als Partner suchen

Format: 2 Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), zweiseitig, Querformat, 2 Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), sechsseitig, Querformat passend für den Briefumschlag.

Flyer Hörsteler Hundezentrum

Für das Hörsteler Hundezentrum wurde ein Flyer entwickelt, der das gesamte Portfolio der Hundeschule abbilden sollte. Dabei entstand ein sechsseitiger Flyer, der Neukunden ansprechen sollte.

Zielgruppe: Neukunden, die eine Hundeschule suchen

Format: Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), sechsseitig, Hochformat, passend für den Briefumschlag.

Flyer Sonja Gayer

FlyerBei der Erstellung des Flyer für die tiergestützte Persönlichkeitsentwicklung von Sonja Gayer ging es nicht nur darum, ein Werbemittel zu entwickeln, mit dem Neukunden angesprochen werden können, sondern auch um die Entwicklung einer eigenen Richtung. Dabei war es sehr wichtig, dass Meike Pruhs die Rolle als „Übersetzerin“ einnahm und zielgruppenspezifische Ansprachen entwickelte. Für Sonja Gayer war der Blick von Außen sehr wichtig.

Zielgruppe: Neukunden, die eine tiergestützte Persönlichkeitsentwicklung suchen

Format: Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), sechsseitig, Hochformat, passend für den Briefumschlag.

Flyer Rodder Büdchen

Rodder_Buedchen_Druckdatei_Rueckseite_kleinDas Rodder Büdchen ist am Standort von Textakrobat Meike Pruhs ein kleiner Dorfladen, der ein Sortiment für den kleinen alltäglichen Bedarf hat. Nach der Eröffnung im Juli 2016 sollte nun eine Neuauflage der Flyer entstehen. Die Flyer sollen Neukunden in den kleinen Laden in Rheine-Rodde locken.

Zielgruppe: Neukunden aus Rheine-Rodde und Umgebung

Format: Flyer DIN lang (9,8 + 21 cm), zweiseitig, Querformat, passend für den Briefumschlag.

Imagebroschüre Rodde

Mit Unterstützung der Aktionsgruppe ProRodde erstellte „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“ aus eine Imagebroschüre für den Rheinenser Stadtteil Rodde. Die Imagebroschüre Rodde „Rodde –natürlich!“ zeigt die vielen Facetten des Stadtteils von Rheine: Ein starkes Vereins- und Gemeinschaftsleben, mit Grundschule sowie Kindergarten, im Grünen gelegen – auf 40 Seiten erlebt der Leser ein Dorf mit Charakter. Der Stadtteil Rodde hat eine ganze Menge zu bieten, doch nur die wenigsten wissen davon.

Gerade Neubürger und die, die es noch werden sollen, aber auch alteingesessene Rodder, erhalten mit dieser Imagebroschüre ein umfassendes Bild von Rodde. Denn nur, wer seine Heimat kennt, wird sich mit ihr identifizieren. Gleichzeitig sollen aber auch politische Entscheider erkennen, wie wichtig Rodde für das Stadtgebiet Rheine ist und welche Potenziale, auch in wirtschaftlicher Hinsicht, in Rodde stecken. In zehn unterschiedlichen Kapiteln zeigt sich Rodde von seiner natürlichen, gastfreundlichen, geschichtlichen, gemeinschaftlichen, familienfreundlichen, sportlichen,  wirtschaftlichen, heimatlichen und landwirtschaftlichen Seite.

Das Gesamtkonzept entwickelte die PR-Konzept-Agentur Textakrobat – darunter auch die Idee der Finanzierung dieser Broschüre. Die Finanzierung wurde über den Verkauf von Advetorials (redaktionell gestaltet Anzeigenseiten) gesichert. Seitenaufbau, Recherche, direkte Ansprache der Anzeigenkunden, Text- und Fotoerstellung sowie Layoutberatung, Druckauftrag und Verteilung lagen in den Händen von „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“. Innerhalb von drei Monaten wurde das gesamte Produkt mit Unterstützung verschiedener Ansprechpartner entwickelt. Ebenfalls wurde eine anschließende Pressekonferenz – Presseansprache, Pressematerial etc. – von der PR-Agentur organisiert. Das Design entwickelte Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte.

Klicken Sie hier, um die Imagebroschüre herunterzuladen.

Die Pressestimmen zur Imagebroschüre Rodde:

Imagebroschüre für Caritas Bildungswerk Ahaus

Imagebroschuere_Caritas_Bildungswerk_AhausEin Bildungsangebot mit vielen Standorten – das Caritas Bildungswerk Ahaus ist genau das. Und in den Gesprächen mit (neuen) Kooperationspartnern standen die jeweiligen Einrichtungsleiter vor der Aufgabe, das Portfolio regelmäßig im Gespräch zu präsentieren. Jede Einrichtung hatte für sich Informationsmaterial zusammengestellt, jedoch fehlte eine allumfassende Imagebroschüre, die die Besonderheiten der jeweiligen Bildungsstandorte abbilden sollte. Eine solche Imagebroschüre entwickelte Meike Pruhs. Konzept, Texte und Bilder erstellte der Textakrobat aus Rheine, das Design mit Orientierung am Corporate Design des Caritas Bildungswerkes Ahaus Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte. Ergebnis ist eine 24-seitige Broschüre, die die jeweiligen Standorte und ihre Besonderheiten abbildet.

Visitenkarten:

Visitenkarten sind häufig eine wichtiges Mittel, um sich als Ansprechpartner in Erinnerung zu bringen, aber auch, um sein Unternehmen kurz und knapp mit allen Daten zu präsentieren. Hierbei ist das Corporate Design des Unternehmens sehr wichtig. Aber auch die Überlegung, ob sich mit einer Visitenkarte nicht noch mehr Informationen transportieren lassen. Für folgende Unternehmen entwickelte Meike Pruhs Visitenkarten:

FSSD GmbH

green duck GmbH

Hörsteler Hundezentrum

Holzbau Stevens

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Flyer – Visitenkarten – Broschüren  |  in

Fahrzeugbeschriftung

Textakrobat

Fahrzeugbeschriftung

FahrzeugbeschriftungWeil sich das Emsdettener Unternehmen Feldhaus Fassaden + Fenster GmbH & Co. KG mit der Arbeit von Textakrobat Meike Pruhs zufrieden zeigte, folgte schon bald eine neue Anfrage: Ein neues Auto für den Fuhrpark des Unternehmens sollte foliert werden und auf die Ausbildung im Unternehmen hinweisen. Der Wunsch: Mit der Fahrzeugbeschriftung soll ein Hingucker geschaffen werden, der aber trotzdem nicht albern wirkt. Dabei sollte das Layout des Ausbildungsflyers als Grundlage genutzt werden. Der Slogan „Wir wollen Dich…!“, die jungen Auszubildenden, Kontaktdaten und das Unternehmensgebäude, welches in der Region als absoluter Eyecatcher gilt, sollten Platz auf dem neuen Passat finden. Ein QR-Code, der auf dem Heck des Fahrzeuge platziert wurde, führt nun direkt zum Ausbildungsfilm des Unternehmen.

FahrzeugbeschriftungBeratung, Idee und Konzept stammen vom Textakrobat aus Rheine, Layout, Material und die 1/2 tägige Montagearbeiten übernahm Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte aus Rheine. Am Ende war das Unternehmen erneut mit der Arbeit so zufrieden, dass noch ein weiteres Auto aus dem Fahrzeugpool identisch beklebt wurde. Die Rückmeldung aus dem Unternehmen ist rundum positiv, die Autos seien wirkliche Hingucker und machen neugierig auf die Ausbildung beim Emsdettener Unternehmen.

Sie möchten Ihren Unternehmensfuhrpark beschriften lassen? Dann kontaktieren Sie Meike Pruhs. 

Für folgende Unternehmen wurden ebenfalls Fahrzeugbeschriftungen vorgenommen:

FSSD GmbH: Flugzeugbeschriftung (Herausforderung: Nieten überkleben, Folie die hohe Temperaturen ertragen muss)

Autowerbung_Grabmale_Wienker_fertigGrabmale Wienker: Autobeschriftung

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Fahrzeugbeschriftung  |  in

Werbemittel – Rollups – Banner – Schilder

Textakrobat

Werbemittel – Rollups – Banner – Schilder

Werbemittel sind die perfekten Instrumente für Unternehmen um auf sich aufmerksam zu machen. Diese müssen aufmerksamkeitswirksam sein, um den Betrachter für sich zu gewinnen. Meike Pruhs entwickelt auf Wunsch Ideen, welche Werbemittel zum Einsatz kommen können. Gleichzeitig handelt sie im Auftrag sowie Wunsch der Unternehmen und liefert die passenden Werbemittel. Ob Banner, Rollup, Schild, Plakat oder Tshirt – Meike Pruhs findet das passende Werbemittel für Ihr Unternehmen. Lassen Sie sich beraten. 

ROTEC Pulverbeschichtung GmbH

RollupFür die ROTEC Pulverbeschichtung GmbH  aus Hörstel entwickelte „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“ RollUps. Sehr kurzfristig sollten diese Werbemittel für die Messeaktivitäten des Unternehmens erstellt werden. Das Unternehmen ROTEC Pulverbeschichtung GmbH ist im B2B-Bereich tätig. Deshalb galt es mit nur wenigen Begriffen auf das hochwertige Leistungsspektrum des Hörsteler Unternehmens aufmerksam zu machen.

Mit Fotos und Textblöcken sollten die Augen des Betrachters gefesselt werden. Dabei übernahm „Textakrobat – Agentur für Kommunikation & PR“ die Funktion einer Full-Service-Agentur. Gesamtkonzept, Texte und Fotoauswahl übernahm die PR-Agentur Textakrobat, das Design entwickelte Jo Brüggemann . Design + Werbekonzepte und die RollUps liefert die Klaus Lünnemann GmbH. Auch wenn Netzwerkpartner mit im Spiel waren, war die Kommunikations-Agentur erster Ansprechpartner für das Unternehmen.

Fallschirmsport Damme

LeinwandBanner_3Für Fallschirmsport Damme wurden noch eine Fotoleinwand, Schilder und ein Banner angefertigt. Die Fotoleinwand dient für die Tandemfallschirmsprunggäste als Fotomotiv und das riesige Banner soll den Weg zur Anmeldung für den Tandemfallschirmsprung weisen. Schilder dienen ebenfalls als Wegweise und geben Sicherheitshinweise. Gleichzeitig wurden Tshirts für das Team und für die Besucher entwickelt. Idee und Text kommen aus der Feder von Textakrobat, Layout und Erstellung sowie die Holzkonstruktion der Fotoleinwand wurden von Jo Brüggemann aus Rheine übernommen.tshirt

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Werbemittel – Rollups – Banner – Schilder  |  in

Schulungen – Workshops – Vorträge

Textakrobat

Schulungen – Workshops – Vorträge

Textakrobat Meike Pruhs hat in vielen Jahren kostbares Expertenwissen über Social Media Kommunikation, PR und den Journalismus „angesammelt“. Gerne gibt sie ihr Wissen in Form von Schulungen, Workshops und Vorträgen weiter. Sie möchten sich und Ihr Team weiterbilden? Dann sprechen Sie Meike Pruhs an. 

Social-Media-Vortrag Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH

Teilnehmer_Social_Media_SeminarIm Rahmen des Unternehmerinnennetzwerkes auf Einladung der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH begeisterte Meike Pruhs im September 2016 die Zuhörerinnen mit einem Vortrag über das Thema Social Media.

Social-Media-Vortrag WIRAS Verband

Das gleiche Thema nahm Meike Pruhs im Dezember 2014 auch mit zum WIRAS Verband. Hier informierte sie die zuhörenden Rechtsanwälte über die Möglichkeiten in der Social Media Welt.

Social Media Manager Kolping Bildungswerk Diözesanverband Osnabrück e.V.

VorträgeEtwas umfangreicher gestaltete sich das Seminar Social Media Manager beim Kolping Bildungswerk Diözesanverband Osnabrück e.V.. An sechs Terminen machte Meike Pruhs zwölf Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu Experten in der Social Media Welt. Nach fünf Terminen folgte eine kleine Vortragsprüfung die mit der Übergabe eines kleinen Zertifikates endete. Viel Theorie, aber auch einige praktische Übungen machten die angehenden Social Media Manager für ihre Aufgabe im Beruf selbstsicherer.

Workshop Kommunikation Caritas Bildungswerk Ahaus

WorkshopWie können sich die Standorte des Caritas Bildungswerkes Ahaus am besten nach Außen hin präsentieren? Was macht sie besonders? Und wofür stehen sie? Diese Fragen gingen die Teilnehmer des Workshops Kommunikation auf den Grund. Im Auftrag des Caritas Bildungswerkes Ahaus entwickelten die Teilnehmer in einem Tagesworkshop Alleinstellungsmerkmale und bekamen von Meike Pruhs Tipps, wie sie sich am besten präsentieren, welche „Geschichten“ sie erzählen und wie sie am besten und mit welchen Themen Kontakt zur örtlichen Presse aufbauen können.

Facebookschulung Reisebüro Dittrich

SchulungDas Reisebüro Dittrich aus Rheine hat im Mai 2011 eine Unternehmenspräsentation bei Facebook angelegt und seitdem in unregelmäßigen Abständen Informationen rund um das Unternehmen sowie das Angebot des Reisebüros gepostet. Das Ganze erfolgte bis heute eher aus dem Bauch heraus, ohne Themen- oder Redaktionsplan und ohne klare Zuordnung, wer die Verantwortung für den Account übernimmt. Der Account war mit Hilfe eines externen Administrators angelegt worden und einzelne Mitarbeiter haben Adminrechte zur Pflege der Seite erhalten. Hans Dittrich und ein anderer zuständiger Kollege haben die Seite bis dato „gepflegt“, aber nach eigenen Aussagen und Einschätzungen nicht mit der notwendigen Sicherheit im Umgang mit den Funktionalitäten von Facebook.

Hans Dittrich beauftragt nun die Social-Media-Agentur Textakrobat aus Rheine ein Team von vier Kollegen im Umgang mit Facebook zu schulen. Dabei war die klare Vorgabe: Es liegen nur wenige Kenntnisse vor und am Ende sollen alle vier Kollegen in der Lage sein, den Account mit Leben zu füllen. Die Facebookschulung erfolgte in einem lockeren Rahmen nach Ladenschluss und wurde direkt am Bildschirm sowie an der Facebookseite von Reisebüro Dittrich präsentiert. Dazu erhielten alle Teilnehmer ein Schulungsskript, in dem sie sich während der gesamten Schulung Notizen machen konnten. Schritt für Schritt, von der Anmeldung bei Facebook bis hin zu der Veröffentlichung eines Post mit Bild oder einer Veranstaltung und den Aktivitäten auf anderen Facebookseiten, führte die Social-Media-Expertin Meike Pruhs durch die Schulung. Auch nach Abschluss der Schulung bildet das Script eine tolle Grundlage für eine schrittweise Pflege der Facebookseite. Bilder und Erklärungen wurden ganz nah an der Facebookseite von Reisebüro Dittrich erstellt. Nach circa zwei Stunden war die Schulung beendet und alle Teilnehmer mit vielen, verständlich erklärten Informationen versorgt.

Gleich am nächsten Tag erreichte Textakrobat aus Rheine folgendes Feedback per E-Mail:

„Wir alle sind der Meinung, dass es ein sehr gelungener, informativer Abend war. Vor allem haben Sie Ihren Job sehr gut gemacht, es hat uns allen absolut gut gefallen. Dafür nochmals ganz herzlichen Dank!“
 

Facebookschulung Emsdettener Reisebüro

In einer etwas zweistündigen Schulung vor Ort vermittelte Meike Pruhs dem Team des Emsdettener Reisbüros das Basiswissen für die Pflege der Facebookseite. Dabei galt es zum einen Mitarbeitern, die im Umgang mit Facebook visiert sind, das entsprechende Wissen zu vermitteln und zum anderen auch den Kollegen, die sich bisher noch nicht mit dem Thema Facebook auseinander gesetzt haben. Im Rahmen der Schulung wurde diesen beiden Kolleginnen außerdem private Facebookprofile angelegt, damit sie auch in Zukunft Inhalte auf der Facebookseite einpflegen können. Die Schulung fand in einem lockeren Rahmen statt und war eng an den individuell erstellten Schulungsunterlagen angelehnt. Diese dienen dem Team auch später dazu, Basishandhabungen schnell nachschlagen zu können.

Facebookschulung Hörsteler Hundezentrum

Facebookschulung_HundezentrumEine Facebookschulung wurde für das Team des Hörsteler Hundezentrums angeboten. Dabei ging es darum, Basiswissen für die Handhabung von Facebook zu vermitteln. Mit Screenshots, die eng an der Facebookseite Hörsteler Hundezentrum erstellt wurden, wurden die Schulungsunterlagen angelegt. Wie erstelle ich einen Post? Wie schmücke ich diesen Post mit Fotos und Links aus? Wie bekomme ich neue Follower? Antworten auf diese Fragen gab es in nur zwei Schulungsstunden im ganz kleinen Kreis. Dabei gab es auch viel Raum für Fragen zu der neuen Facebookseite Hörsteler Hundezentrum. Zusätzlich gab Meike Pruhs noch eine Kurzeinweisung in der Facebookbedienung über das Smartphone. Die Schulung hat für das Team die Hemmschwelle in der Handhabung von Facebook gesenkt – der Umgang soll nun langsam zur Normalität werden.

 

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Schulungen – Workshops – Vorträge  |  in

Geschäftspapier gestalten

Textakrobat

Geschäftspapier gestalten lassen

GeschäftspapierGeschäftspapier: Angebot, Rechnungen, Anschreiben, Glückwunschsanschreiben… Eine schier unendliche Zahl an Unternehmensdokumenten verlässt tagtäglich ein Unternehmen. Da ist es wichtig, die Firma mit entsprechenden Corporate Design nach Außen hin professionell zu präsentieren. Dafür gestaltet Meike Pruhs gemeinsam mit Jo Brüggemann aus Rheine auf Wunsch Ihr Geschäftspapier mit Logo, Disclaimer und den Farben des Unternehmens. Gerne übernimmt der Textakrobat auch die Abwicklung mit der Druckerei.

Für folgende Unternehmen wurde bereits Briefpapier entworfen:

Fallschirmsport Damme

FSSD GmbH

Küchenputzer

AVN (inkl. Durchschlagpapier)

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Geschäftspapier gestalten  |  in

Unternehmensfotografie

normal_textakrobat

Mit Unternehmensbildern Geschichten erzählen

Interne Unternehmenskommunikation

Emsdettener Reisebüro

Sich mit ansprechenden Bildern und guter Unternehmensfotografie in der Öffentlichkeit zu präsentieren, ist heute wichtiger denn je. Nicht immer reicht es aus, der Sekretärin eine Kamera in die Hand zu drücken und ihr die verantwortungsvolle Aufgabe für repräsentative Fotos aufzuerlegen. Wer gute Fotos haben möchte, sollte auf einen Profi für Unternehmensfotografie setzen. Meike Pruhs erstellt gerne Fotos, die sehr gut für die PR-Arbeit genutzt werden können. Soll es jedoch sehr kreativ bis künstlerisch werden, empfiehlt sie gerne aus ihrem Netzwerk einen ausgebildeten Fotografen. Sparen Sie nicht am falschen Ende – der erste Eindruck eines Fotos entscheidet!

Meike Pruhs soll auch Ihr Unternehmen einmal in den bildlichen Fokus nehmen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Unternehmensfotografie für das Emsdettener Reisebüro

Um regelmäßig auf eine große Auswahl an Unternehmensbildern zurück greifen zu können, beauftragte das Emsdettener Reisebüro Textakrobat aus Rheine Fotos vom Team und den jeweiligen Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern, von den Räumlichkeiten des Ladenlokals (Innen – und Außenaufnahmen) und einen bunten Strauß an thematischen Schmuckbildern zu erstellen. Für Presseanfragen sollten außerdem unterschiedliche Teambilder erstellt werden.

Im Vorfeld wurde das kurze Bildkonzept mit Inhaberin Nadine Nitsche abgestimmt und Ideen für mögliche Fotomotive gesammelt. An einem Vormittag fotografierte Meike Pruhs das Team und erstellte Porträts von jedem Einzelnen, an einem weiteren Vormittag wurden die Innen- und Außenaufnahmen erstellt. Nach der Auswahl und der Überarbeitungen wurden der Kundin die Fotos übergeben.

Unternehmensfotografie für AVN

Für die neue Homepage des Hörsteler Unternehmens AVN sollten auch Bilder erstellt werden. Hier blickte Meike Pruhs für das Hörsteler Unternehmen durch die Linse und fing entscheidende Alltagsmomente im Unternehmen ein.

Hier ist eine kleine Auswahl der Bilder, die in Rahmen von verschiedenen Auftragsfotoprojekten entstanden sind:

 

Geschrieben von Meike Pruhs  |  Kommentare deaktiviert für Unternehmensfotografie  |  in